* DIE ANATOMIE VON WELLEN * ÜBER DAS TIEFE INNERE WISSEN *


Die Beziehung zwischen dir und dir ermöglicht und erschafft neue Welten und neue Räume, die dich emporheben und tragen können, egal wie groß der Sturm ist, der sich bei dir im Außen zeigt. Die Beziehung zwischen dir und dir ist es, die dich heilt und trägt. Absurderweise müssen wir in den Tornado rennen, damit sich die Fenster öffnen können. Wir können nur dann etwas Neues in unserem Leben manifestieren, insofern wir fähig sind den Widerstand dazu zu lösen. Es gibt nichts, was du nicht erschaffen kannst. Mit deinem tiefen inneren Wissen verbunden zu sein, bedeutet einen Frieden zu erleben, der größer und mächtiger ist, als alles vorher Dagewesene:


Es ist komisch, wenn sich Träume erfüllen.


Hast du denn jemals daran gezweifelt, dass du liebenswert bist?


Ein Fenster, dass sich nach innen öffnet, ist wie ein Raum, den die Seele neu füllen kann. Und wir sind es die sich entscheiden, was sie erleben wollen. Das Gesetz der Anziehung hebt sich in dem Moment auf, wenn du in die absolute Akzeptanz des Gegenwärtigen trittst. Denn du bist schon da, es ist schon vollbracht. Du hast deine Räume und Träume in Besitz genommen. Es gibt niemanden, nicht einen Zweifel, der sich gegen dich stellen kann. Wenn die Schiffe im eigenen Hafen zurückkehren, haben wir eine unglaubliche Macht. Wir müssen weder affirmieren, noch uns von uns abwenden oder wegdrücken. Wir können eine Erwartungshaltung aufbauen, die uns über das Alltägliche hinweg trägt. Denn die Seele will frei sein und sich ausdrücken, mit dem was ihre Gaben sind. Der Mensch ist der Gärtner und die Seele das Tor, der Pflug und Samen zugleich. Wir können uns nicht gegen uns wenden und müssen die Führung ab einem gewissen Punkt abgeben. Und vielleicht war das auch der schwerste Schritt, loszulassen, wenn es wirklich notwenig ist und zu vertrauen, dass Gott uns auf dem halben Weg entgegenkommen wird.


Alles schwingt, vibriert und bebt. Wir müssen unsere Energie nach draußen bringen, darüber gibt es keine Frage. So wie Ebbe und Flut, können wir uns in den Strom werfen, treiben lassen oder eine lange Welle bis zum Strand surfen. Und jedes mal gibt es einen neuen Ruf, dem Meer zu folgen, da es uns daran erinnert, wer wir eigentlich sind. Das Meer hat die unendliche dunkle Kraft, die Ruhe und den Frieden den wir suchen. Es kann dich zerstören, reinigen und dir trotzdem neue Klarheit geben. Dabei folgt es dem einen universellen Prinzip, den auch unsere Wünsche folgen: es dehnt sich aus, bis ins Unermessliche. Selbst Steine werden weicher, lösen sich auf, wenn das Wasser genug Zeit hatte um ihn auszuhöhlen.


"Liebe ist das Einzige was wir spüren, was die Dimensionen Raum und Zeit übersteigen kann."

(aus Interstellar)


Jede Welle spült sich um die Objekte, zischt und sprudelt, wenn sich ihm etwas entgegenstellt. Genau wie deine Seele, will sie weiter gleiten und nach vorne schauen. Umso dichter die Objekte, umso schwieriger wird die Fahrt. EFT setzt auf der seelischen Ebene an und hilft dir dabei, die Objekte und Steine zu entfernen. Wie ein Flussbett, was wieder sauber wird und in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt.



Are you ready to dream big?




*** Falls du Interesse an einer EFT Session hast, schreib mir einfach hier per Kontaktformular und wir führen ein unverbindliches Erstgespräch in dem du mir dein Anliegen schilderst. Danach kannst du dann entscheiden, ob eine EFT Session mit mir jetzt genau das Richtige für dich ist. Es ist alles viel leichter als gedacht. ***